Kategorie: Archiv

Fotos vom Siegener Kunsttag 2019

10. Siegener Kunsttag am 5. Mai 2019 von 12.00 bis 18.00 Uhr
Thema des Kunsttages: Kunstnetz
Installation des Kunstvereins Siegen im Untergeschoss von Haus Seel unter Mithilfe von 40 Mitgliedern des Kunstvereins, Thema: „Augenscheinlich fadenscheinig“.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Ausstellungen, Programm | Kommentar schreiben

Kunstsommer 2019

21 Jahre KunstSommer in Siegen und im Kreis Siegen-Wittgenstein

(v.l.n.r.) Franz-Josef Weber, Geschäftsführer Kunstverein Siegen; Albrecht Thomas, 1. Vorsitzender Kunstverein Siegen; Arne Fries, Stadtrat für Kultur Universitätsstadt Siegen; Jens von Heyden, Leiter Kultur!Büro Kreis Siegen-Wittgenstein

Vor einundzwanzig Jahren ist das Projekt KunstSommer vom Kunstverein Siegen ins Leben gerufen und zum ersten Mal organisiert worden. Im Zentrum stehen seit Anfang an Ausstellungen, Offene Ateliers und Kunstaktionen, die einem interessierten Kunstpublikum von Anfang Mai bis Ende September präsentiert werden. Regionale und überregionale Künstlerinnen und Künstler können sich für den KunstSommer beim Kunstverein Siegen mit einem eigenständigen Kunstprojekt bewerben. Eine fünfköpfige und immer wieder neu zusammengesetzte Jury wählt 23 Einzelprojekte für den KunstSommer aus, die auf einem A1-Plakat miteinander vernetzt werden. Seit zehn Jahren ist der ‚Siegener Kunsttag‘ automatisch gesetzt. Mit dieser Veranstaltung startet in der Regel am 1. Sonntag im Mai der KunstSommer. Das in Fliederfarbenlila gestaltete Plakat ist während der KunstSommer-Zeit im öffentlichen Raum u.a. an Litfaßsäulen präsent und informiert auf einem Blick über alle Kunstveranstaltungen, die innerhalb des KunstSommers angeboten werden. Schon zum dritten Mal erscheint 2019 die KunstSommer-Broschüre, die in A6-Größe Tag und Nacht einsatzbereit ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Kunstsommer, Programm | Kommentar schreiben

Kunstsommer 2019: Alle Termine

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Kunstsommer, Programm | Kommentare deaktiviert für Kunstsommer 2019: Alle Termine

Kunst im Rampenlicht: Sabine Helsper-Müller

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Ausstellungen, Kunst im Rampenlicht, Programm | Kommentar schreiben

Siegener Kunsttag 2019: KunstNetz

[Flyer zum Kunsttag als pdf-Datei]

Veröffentlicht unter 2019, Ausstellungen, Programm | Kommentar schreiben

Mitgliederausstellung zum Thema „kreuzweise“

 

4. bis 28. April 2019
im Haus Seel, Kornmarkt 20, 57072 Siegen
Di. bis Sa., 14 bis 18 Uhr
So.+ feiertags 11 bis13 und 14 bis 18Uhr
Karfreitag geschlossen, Ostermontag geöffnet
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Ausstellungen, Programm | Kommentar schreiben

Mitgliederbrief I/2019

M I T T E I L U N G E N   I/2019 vom 4. März 2019
an alle Mitglieder und Freunde des Kunstvereins Siegen

Liebe Mitglieder und Freunde des Kunstvereins Siegen!

Obwohl der Sommer schon für ein paar Tage in der Region Station gemacht hat, können wir noch nicht überblicken, ob der Winter mit Eis und Schnee vertrieben wurde. Gewiss ist aber, dass der 21. KunstSommer seine Spuren gesetzt hat. Am 25. Februar 2019 fand die Jurysitzung statt, in der aus 32 Bewerbungen 23 Kunst-Projekte für den KunstSommer 2019 ausgewählt werden mussten. Der 10. Siegener Kunsttag zum Thema „kunstnetz“ am 5. Mai 2019 ist automatisch gesetzt. Auch in diesem Jahr erwartet Sie ein abwechslungsreiches und spannendes Kunst-Programm.
In der Jury waren folgende Personen vertreten:

Prof. Dr. Peter Gendolla, Universität Siegen
Prof. Barbara Christin, Arbeitsgruppe Kunstverein Siegen
Susanne Aardema, Kunstpädagogin
Florian Adam, Kulturjournalist
Klaus Süßmann, Künstler

Nach der offiziellen Pressekonferenz am 25. April 2019 erhalten Sie die Programm-Broschüre frei Haus zugesandt.

Fachbereich Kunst der Uni Siegen als Gast im Kunstverein

„Here is always somewhere else“ ist eine Ausstellung, die das Verhältnis von Traum und Film erforscht. Die Kunststudierenden Anna van Baarsen, Johanna Dörr, Kai Gieseler, Christian Rosenthal und Sophia Naomi Wagner haben gemeinsam mit dem Künstler Michael Heym, der u.a. an der Universität Siegen lehrt, eine Installation im Sinne eines Gesamtkunstwerkes erarbeitet. In einer Gegenwart, die maßgeblich von virtueller Realität und künstlerischer Intelligenz mitbestimmt wird, basiert der Grundgedanke der Ausstellung darauf, einen virtuellen Raum zu schaffen, der mit seinen sieben Overheadprojektionen im weitesten Sinn als begehbarer Traum aufgefasst werden kann. Zugleich werden die Träumenden bzw. Wachträumenden liegend in einem Film dargestellt, der in einem angrenzenden Raum läuft. Die Eröffnung der Präsentation am 21. Februar 2019 war gut besucht. Wenn Sie noch einen Blick in diese interessante Installation und Präsentation werfen möchten, dann haben Sie bis zum 24. März 2019 die Gelegenheit dazu.

Mitgliederausstellung im Kunstverein Siegen

Am 4. April 2019 um 19.00 Uhr eröffnet der Kunstverein im Haus Seel seine
Mitgliederausstellung zum Thema:

KREUZWEISE

Es haben sich 66 Mitglieder zu dieser Präsentation angemeldet. Die Spannung steigt, denn erst am 1. April 2019 – das ist kein Aprilscherz – wird sich zeigen, wie unterschiedlich die Mitglieder mit diesem Thema umgegangen sind, wenn die Arbeiten im Haus Seel abgegeben werden.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigelegten Einladungskarte.

Zur Erinnerung:

► Der Abgabetermin für die Werke ist Montag, 1. April 2019,
in der Städt. Galerie Haus Seel von 9.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr.

Bitte liefern Sie Ihre Werke n u r zu den angegebenen Zeiten an, da oft noch
Fragen zur Arbeit im Gespräch geklärt werden müssen. Später eingereichte Exponate können nicht mehr berücksichtigt werden !!!

► Am Sonntag, 28. April 2019, von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr müssen alle Werke
wieder abgeholt werden. Bitte notieren Sie sich diese Termine!

3-tägige Kunstfahrt nach Dessau: 4. – 6. 10. 2019

Der Kunstverein Siegen und die VHS der Stadt Siegen werden 2019 auch eine 3-tägige Kunstfahrt anbieten. Im Rahmen des Jubiläums „100 Jahre Bauhaus“ fahren wir im Oktober für drei Tage nach Dessau. Diese Fahrt steht ganz unter dem Motto BAUHAUS, denn am 8. September 2019 wird das neue „Bauhaus Museum“ in Dessau eröffnet. Ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr. Erstmals wird die Sammlung der ‚Stiftung Bauhaus Dessau‘ umfassend präsentiert. Zugleich wird das Museum als eigenständiger, zeitgenössischer Ort die Bauhausbauten in Dessau verbinden.
Vor dem Besuch des Museums werden wir eine Stadtrundfahrt anbieten, die einige Bauhausgebäude in den Fokus stellt.
Wenn Sie an dieser Kunstfahrt Interesse haben, dann bekunden Sie dieses bis zum
30. April 2019 per E-Mail info@kunstverein-siegen.de oder Telefon 0271 21624.
Anfang Mai 2019 erhalten Sie das Anschreiben mit dem Anmeldetag.

AUFRUF AUFRUF AUFRUF !!!

Der Kunstverein zeigt beim 10. Siegener Kunsttag am 5. Mai 2019 eine Rauminstallation im Untergeschoss Haus Seel. Unter dem poetischen Titel „Augenscheinlich fadenscheinig“ entwickeln Mitglieder der Arbeitsgruppe und Freunde des Kunstvereins in der Rolle von führenden Fadenwerkern gemeinsam mit freiwilligen Aktivisten aus dem Besucherkreis ein fadenscheiniges Produkt, das augenscheinlich einem Kunstnetz gleicht. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Um dieses „Fadenkabinett“ zu errichten, benötigen wir WOLLE in Hülle und Fülle: Gelbe, rote, blaue, grüne, rosa … Wollfäden. Mehrere Kilometer müssen diese Wollfäden ergeben.
Bitte helfen Sie mit und bringen Sie uns bis zum 29. April 2019 Ihre WOLLE !!!
Alle Mitglieder, die an der Mitgliederausstellung beteiligt sind, bringen bitte am 1. April 2019 nicht nur Ihr Werk, sondern auch WOLLE für unser Fadenkabinett mit.
Nach dem Siegener Kunsttag werden wir die gesamte WOLLE einem guten Zweck zukommen lassen.
Sie können jeder Zeit Ihre WOLLE im Büro des Kunstvereins abgeben, wenn Sie vorab einen Termin unter Tel. 0271 21624 oder info@kunstverein-siegen.de vereinbart haben.

Skulpturengruppe „Schwätzrunde“ von Herb Schwarz

Der Niederndorfer Künstler Herb Schwarz hat auf dem Kreisel in Niederndorf/ Freudenberg am 22. Dezember 2018 seine Skulpturengruppe „Schwätzrunde“ installieren lassen. Die Gruppe steht für das örtliche Leben, ist Symbol für Gemeinsamkeit, Lebendigkeit und das harmonische Zusammenleben von Jung und Alt. Die Entwürfe des Künstlers entstanden Mitte 2017. Nach Beratung u.a. im Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Freudenberg, im Heimatverein Niederndorf und im NRW-Straßenbau ist der Entwurf bis auf kleine Änderungen nach den Vorgaben des Künstlers umgesetzt worden. Drei „schwätzende“ Personen, ein ballspielendes Kind und eine Einkaufstasche bilden das Ensemble auf dem Kreisel. Mit der schlichten und modernen Gestaltung der Skulpturen in Mimik und Körperhaltung soll die Gruppe gleichermaßen für „Tradition und Herkunft“ stehen. Das Material ist 30 mm dickes Edelstahl. Höhe der Figuren zwischen 240 und 260 cm, Breite zwischen 40 und 60 cm. Das Gewicht je Skulptur zwischen 230 und 270 kg. Für die Herstellung der Skulpturengruppe benötigte Herb Schwarz ca. 4 Wochen. Jede Skulptur wird mit einer LED-Beleuchtung vom Fuß bis zum Kopf ausgeleuchtet, damit auch abends die eingeschliffene Struktur erkennbar bleibt. Nach wie vor sind die wie Pilze aus dem Boden wachsenden Kreisel sehr empfänglich für skulptural arbeitende Künstlerinnen und Künstler. Der Stahlbildhauer Gerhard Theis hatte 2014 seine Edelstahlskulptur „Erzader“ auf dem Kreisel in der Ortsmitte von Siegen-Eiserfeld installiert.

E-Mail Anschriften für den Online-Verteiler Kunstverein

Vor einiger Zeit haben wir Sie öfter darum gebeten, uns Ihre E-Mail Anschrift zukommen zu lassen. Es kommt im Jahr häufiger vor, dass wir Informationen, u.a. auch zu Kunstfahrten, über unseren Online-Verteiler versenden, weil Rundschreiben fast nur in Verbindung mit einer Ausstellungseröffnung verschickt werden. Wenn Sie diese Informationen erhalten möchten, dann senden Sie uns Ihre E-Mail-Anschrift bald zu. Ebenso ist es vonnöten, wenn sich Ihre E-Mail Anschrift geändert hat, uns
auch diese Information zukommen zu lassen. Bitte handeln Sie jetzt!

Notiz

Der Künstler Helmut Riekel hat über Jahrzehnte eine „Unzahl“ an Kunstzeitschriften
gesammelt, u.a. „Das Kunstwerk“, „art“, „monopol“ und „Vernissage“. Er möchte sich nun von diesen Zeitschriften befreien und sie verschenken. Wenn Sie Interesse haben, dann nehmen sie Kontakt mit Helmut Riekel auf:
Tel. 02741 24116 oder per E-Mail helmut.riekel@t-online.de

Mitglieder des Kunstvereins Siegen stellen – woanders – aus

  • Sabine Helsper-Müller: „Wildheiten“, Malerei, GALERIE SPARKASSE WITT-GENSTEIN, Bad Berleburg, bis zum 2. Mai 2019.
  • Jürgen Stahl: „Illuminierte Architektur“, Fotografien, EVANGLELISCHES GEMEINDEHAUS DAUTENBACH, Siegen, bis zum 31. Mai 2019.
  • Jürgen Königs u.a.: „Photo Trouvée“; STUDIO THOMAS KELLNER, Siegen, bis zum 27. März 2019.
  • Edeltraud Göpel: „Calvaires Bretagne“, Malerei, SCHLOSSKIRCHE, Weilburg, bis zum 30. April 2019.
  • Helga Seekamp / Erika Stei: „Begegnung und Verfremdung“, Fotografien und Skulpturen, 4FACHWERK MITTENDRIN MUSEUM, Freudenberg, bis zum 21. April 2019.
  • Thomas Kellner: „Genius Loci“, Fotografie, KUNSTVEREIN ALTE FEUER-WACHE, Dresden, vom 22. April bis zum 12. Mai 2019.
  • Thomas Kellner: „Landscape that remembers“, Fotografie, SINT-LUKAS GALERIE, Brüssel, vom 24. April bis zum 6. Juni 2019.
  • Thomas Kellner: „Tango Metropolis“, Fotografie, DEUTSCHES FOTOMUSEUM, Markkleeberg, vom 6. April bis zum 11. August 2019.
  • Michael Schumann u.a.: „Art Walk“, IN ALTEN SPANISCHEN HÄUSERN, Málaga/Competa, Spanien, vom 26. bis 30. April 2019.
  • Sabine Birkwald / Lothar Hofmann: „Licht.Leben“, KRÖNCHEN CENTER, Siegen, vom 8. bis zum 28. Mai 2019.
  • Udo Makulla / Reiner Olesch: „Nichts Konkretes“, GALERIE CAMINO, Wilnsdorf-Flammersbach, vom 31. März bis zum 28. April 2019.
  • Marlies Backhaus / Marc Baruth / Ursel Decker / Sabine Helsper-Müller / Thomas Kellner / Ingo Schultze-Schnabl u.a.: „Zeitfenster. Auf Kipp“, BIG GALLERY, Dortmund, vom 17. März bis zum 14. April 2019.


Mit besten Grüßen Ihre

Albrecht Thomas, 1. Vorsitzender & Franz-Josef Weber, Geschäftsführer

Veröffentlicht unter 2019, Mitgliederbriefe | Kommentar schreiben

2019: Kunstfahrten

Für das Jahr 2019 sind in der Kooperation mit der Volkshochschule der Universitätsstadt Siegen zwei Tagesfahrten, eine dreitägige und eine fünftägige Kunstfahrt geplant.

  • 16. März 2019
    Tagesfahrt zum Von der Heydt-Museum nach Wuppertal
  • 29. Mai bis 2. Juni 2019
    5-tägige Kunstfahrt nach Weimar
  • 24. August 2019
    Tagesfahrt zu K20 + K21 nach Düsseldorf zur Sonderausstellung von „Ai Weiwei“
  • 4. bis 6. Oktober 2019
    3-tägige Kunstfahrt nach Dessau

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Kunstfahrten, Programm | Kommentare deaktiviert für 2019: Kunstfahrten


Zu Gast im Kunstverein:

Anna van Baarsen
Johanna Dörr
Kai Gieseler
Christian Rosenthal
Sophia Naomi Wagner

Eröffnung: Donnerstag, 21. Februar 2019, 19 Uhr
Begrüßung: Albrecht Thomas, 1. Vorsitzender Kunstverein Siegen
Arne Fries, Stadtrat für Kultur, Universitätsstadt Siegen
21. Februar bis 24. März 2019
Di.-Sa., 14-18 Uhr, Sonn- und Feiertags: 11-13 & 14-18 Uhr
Performance: 07. März 2019, 19 Uhr
Kunstverein Siegen im Haus Seel,
Kornmarkt 20, 57072 Siegen, Tel.. 0271-21624

HERE IS ALWAYS SOMEWHERE ELSE ist eine Ausstellung von Kunststudierenden der Universität Siegen. Sie entwickeln eine Installation, die das Verhältnis von Traum- und Vorstellungsbildern mit dem eigenen Werkansatz auslotet. Dabei dient der Titel als Folie für die eigenen Projektionen. Die Ausstellung wird betreut von Michael Heym.

Veröffentlicht unter 2019, Ausstellungen, Programm | Kommentar schreiben

Aufruf zum KunstSommer 2019

21 Jahre KunstSommer in Siegen und im Kreis Siegen-Wittgenstein

Obwohl der Winter noch nicht so richtig begonnen hat, kündigt sich schon so langsam der 21. KunstSommer für die Region an. In den letzten 20 Jahren hat der KunstSommer keine Enttäuschungen hervorgerufen und die Kunstliebhaber haben sich auf ihn verlassen können, wenn er Anfang Mai Einzug gehalten hat.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Kunstsommer, Programm | Kommentar schreiben

Mitgliederbrief IV/2018

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Mitgliederbriefe | Kommentar schreiben

Fotos vom Kunstsommer 2018

KunstsommerBilder

*Faith, Love, Hope* so der Titel der Illumination der Christuskirche, die im Rahmen des 20. KunstSommers vom 13.-16.09.2018 stattfand. An vier Tagen ab ca. 20.30 Uhr wurde die Kirche vom Siegener Lichtkünstler Jürgen Stahl in symbolischen Farben getaucht, die sich am Titel der Kunstaktion orientierten. So wurde am 1. Tag das Gotteshaus in Violett (Faith, der Glaube) beleuchtet, steht diese Farbe doch für die Frömmigkeit und die Theologie. Für die Liebe (LOVE) steht klar das Rot und die Hoffnung wird im Allgemeinen mit Grün dargestellt. Am vierten und letzten Tag erleuchtete das Gebäude in mehreren Farben. Die gelungene Illumination, die mit 500 – 600 Besucher viel Aufmerksamkeit und starken Zuspruch fand, war ein voller Erfolg.
Gefördert und unterstützt wurde das Kunstprojekt durch die Fa. Göbel Baufachhandel GmbH, Innogy SE und den Aktionsfonds Kultur der Universitätsstadt Siegen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Ausstellungen, Kunstsommer, Kunstsommer-Bilder, Programm | Kommentar schreiben